logo-widmer-treuhand.png
handshake-2465.jpg

Altersvorsorge nach dem Dreisäulenprinzip

Alters- und Hinterbliebenenversicherung (AHV)

Detaillierte Informationen der Versicherung

AHV-Rentenschätzung
Zur provisorischen, unverbindlichen AHV-Rentenschätzung benötigen Sie einen Auszug aus Ihrem individuellen Konto (IK-Auszug). Sind Sie verheiratet, benötigen beide einen IK-Auszug. Sobald diese Unterlagen bei Ihnen eingetroffen sind, können sie die Rentenschätzung ONLINE berechnen lassen.

Berufliche Vorsorge

Detaillierte Informationen zur Versicherung

Kapitalbezug oder Rente ? 
Diese Frage wird uns oft gestellt und lässt sich leider nicht so einfach beantworten. Viele Faktoren können den Entscheid beeinflussen. Noch komplexer wird die Fragestellung bei Verheirateten, insbesondere dann, wenn beide erwerbstätig sind oder waren. Versicherungen und Banken bieten hier ein vielfältiges Angebot an Informationen, Online-Rechnern und Beratungen. Eine Zweitmeinung über die Finanzplanungsvorschläge vor dem Abschluss von Verträgen gibt Ihnen die Sicherheit einer neutralen Beurteilung. Möglicherweise ist aber die Zusammenarbeit zwischen Vorsorgeberater, Kunde und Treuhänder der richtige Weg, Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend, optimal zu beraten.        

Kaderversicherung
Eine Kaderversicherung gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Altersvorsorge aufzubessern. Dazu kann entweder ein sogenannter zusätzlicher Kadervertrag mit einer Pensionskasse abgeschlossen werden oder der bestehende Vertrag kann für das Kader erweitert werden. Trotz steuerlicher Grenzen können gegenüber der obligatorischen Versicherung wesentliche Vorteile sowohl aus steuerlicher Sicht als auch für eine gute Altersvorsorge erreicht werden. Eine Kaderversicherung kann in den folgenden Bereichen über das obligatorische Mass vergebessert werden:

Vertrag nach oben öffnen (sogenanntes Überobligatorium), höhere Sparbeiträge, Weglassen des Koordinationsabzuges

Säule 3a

Detaillierte Informationen zur Versicherung

Die 3.Säule wird aufgeteilt in die gebundene Vorsorge  (Säule 3a) und die freie Vorsorge (Säule 3b).