logo-widmer-treuhand.png
handshake-2465.jpg

Steuern 2020

 

 

Möchten Sie sich von der Erstellung der jährlichen Steuererklärung entlasten? Bringen Sie uns das Originalformular, allenfalls mit der letzten Veranlagung oder Steuererklärung und den notwendigen Unterlagen gemäss Checkliste. Den Rest erledigen wir für Sie (Kosten minimal CHF 165.00 zuzüglich MWST).

 

Höhere Abzüge 2020

In der Steuererklärung 2020 kommen im Kanton St. Gallen höhere Abzüge zum tragen. Der Maximalabzug bei den Versicherungsprämien erhöht sich auf CHF 6400 für Verheiratete und CHF 3200 für Ledige.

Der maximale Abzug für den Arbeitsweg beträgt beim Kanton neu CHF 4'460. 

Bei Geschäftsfahrzeugen kommt eine besondere Regelung zum Tragen. Die Arbeitswegskosten, welchen den Maximalabzug übersteigen, bilden steuerbares Einkommen. 

 

Berufliche Aus- und Umschulungs-, sowie Weiterbildungskosten

Ab der Steuerperiode 2016 werden Umschulungs- und berufliche Ausbildungskosten den Weiterbildungskosten gleichgestellt. Die maximal abziehbaren Kosten betragen neu CHF 13'000. 

 

Liegenschaftsunterhaltskosten

Neu sind Rückbaukosten im Hinblick auf einen Ersatzneubau ebenfalls als Unterhaltskosten abziehbar. Zudem können Unterhaltskosten, welche das steuerbare Einkommen übersteigen, auf die maximal 2 kommenden Jahr vorgetragen werden. Damit kann eine grössere Renovation in einem Jahr durchgezogen werden, d.h. nicht mehr auf bspw. 2 Jahre verteilt werden. Hiezu gibt es ein spezielles Hilfsformular "7RE"